Montag, 19. August 2019

ESAF 2019: Flugbeschränkungen

Das Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest findet vom 23. - 25.August in Zug statt. Es werden über 300'000 Besucher erwartet.

WICHTIG: Unabhängig von den hier publizierten Informationen ist vor einem Flug in der Region Zug zwingend das aktuellste DABS zu konsultieren!

Voraussichtlich gelten folgende Regelungen:
  • Maximalhöhe Region: 4500 ft (ca. 1350müM), darüber ist Militärdrohne unterwegs.
  • Natürlich keine Überflüge
Update 23.8.19 07:00, aktueller Auszug aus dem DABS:

Achtung: Zeiten im DABS immer UTC!


Freitag, 26. Juli 2019

Hammertage im Wallis


Die Hitzewelle überollt die Schweiz ,Baden oder Fliegen ?
Der Wetterbericht für den 23 + 24.07.19 sieht hammermässig super aus.
Mit dem  Zug nach Fiesch und ab in die Luft.Mein Ziel ist es am
Abend wieder hier auf der Fiescheralp zu landen und den neuen Schirm von Nova Mentor 6  zu testen.
Landung und Übernachtung auf der Alp nach 6 1/2 Std. und grossartigen Bilder im Kopf , das Bier schmeckte besonders gut :-)
Am nächsten Tag war ein FAI Dreieck geplant: Goms rauf dann runter nach Sion und übers Saastal wieder zurück nach Fiesch.Glücklich lande ich nach 8 1/2Std in Fiesch  Mission completed:-)

Mein prsönliches Urteil zum Mentor 6: HERVORRAGEND
https://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:Joe-Staub/24.7.2019/08:27
2 wunderschöne Tage im Wallis mit einer "Ausbeute" von 320 km und 15 Std. Airtime
p.s:Patrick von Känel flog an einem Tag 330 km  COOL !
https://www.xcontest.org/switzerland/en/flights/detail:padi94/24.07.2019/07:47
blue sky
joe










Montag, 24. Juni 2019

Gegen den Strom


Redbull-X-Alps
Mich fasziniert dieses Rennen und ich verfolge es am PC via Livetracking...besser wie ein Thriller im Kino.
In der Schweiz fliegen oder hiken sie nach Davos Turnpoint 6 , danach gehts weiter zum Titlis Turnpoint 7
Nun habe ich die Chance Chrigel&Co einmal live zu erleben...aber wohhin? Soll ich auf dem Titlis warten oder nach Davos fahren? Ich entscheide mich zu fliegen von Engelberg nach Davos, gegen den Strom.
Der Flug war fantastisch ,mit etwas Rückenwind und einer hohen Basis kam ich gut voran...doch wo ist Chrigel?
Nach Klosters sehe ich einen weissen Schirm in der Ferne ich fliege zu ihm hin es ist M.Pinot ein paar Kreise zusammen und schon gleitet er weiter nach Davos.
Glücklich lande ich in Klosters nach 6.1/2 Std und 150 km... trinke ein Bier und fahre mit dem Zug nach Hause.....
etwa zur gleichen Zeit landet Chrigel auf dem Titlis mit einer Tagesausbeute von 269km und einem Schnitt von 38,46 km/h RESPECT
blue sky
joe












Freitag, 21. Juni 2019

Lufteinschränkung 22.Juni 2019 / DABS

Hallo Zusammen,

Morgen Sa. 22. Juni 2019 giltet es ernst, Zugerseefest 2019 und Patrouille Suisse, bitte unbedingt DABS und Zeiten beachten!

Der Vorstand
Davide

Donnerstag, 20. Juni 2019

Luftraumeinschrenkung 21. Juni 2019 / DABS

Wie bereits angekündigt, wird am Freitag, 21. Juni 2019 die Patrouille Suisse ihr Flug-Training für das Zugerseefest 2019 über dem Zugersee absolvieren. Hierzu oben ersichtlich DABS für Freitag, 21. Juni 2019, bitte volle Aufmerksamkeit auf Punkt: W1056/19, Radius 10KM, Zeit 13:45 - 14:45 UTC (+2std)!

Bitte informiert auch alle GS-Piloten die nicht Zugriff auf unsere HP haben oder im Club-Chat sind.

Der Vorstand
Davide

Montag, 17. Juni 2019

Luftraumeinschränkungen 21.6.+22.6.

Am kommenden Freitag und Samstag, 21.6. + 22.6., wird die Patrouille Suisse am Zuger Seenachtsfest mit der Tiger Staffel fliegen, resp. trainieren.

Es gilt absolutes Flugverbot am Zugerberg zu diesen Zeiten!

Es ist zwingend und unbedingt das DABS zu berücksichtigen! Achtung: Zeiten im DABS sind in UTC!


Sonntag, 9. Juni 2019

Halbzeit

Sowohl an Auffahrt wie auch am Samstag vor Pfingsten gab es super Tage.
Joe schickt uns diverse Bilder von Clubmitgliedern, welche er unterwegs getroffen hat. Er erinnert uns daran, dass schon bald der längste Tag des Jahres ist (Halbzeit).
Andy wiederum ist zum höchsten (Wildspitz) und tiefsten (Reussebene) Punkt im Zugerland geflogen und hat einige tolle Bilder gemacht.
Herzlichen Dank den beiden.

Bilder Joe Staub:

 










Bilder Andy Busslinger: