Dienstag, 19. März 2024

Sportnews 11/2024

 PWC Superfinal 2023 / Baxio Guandu BRA

Die letzte Aufgabe dieses Superfinales begann mit leicht bedecktem Himmel, doch noch vor dem Start lockerten die Wolken auf und es wehte ein leichter Nordwestwind. Die 88,9 km lange Aufgabe führte die Piloten zum ersten Wendepunkt nach Nordosten, über die malerische Stadt Pancas, auch bekannt als "Jurassic Park", bevor sie zum Ziel am Flughafen in Baixo Guandu zurückkehrten.

Der Start verzögerte sich bis 12:45 Uhr, da die Startbedingungen ähnlich schwierig waren wie an den vorangegangenen Tagen. Als die Startzeit näher rückte, verschlechterten sich die Bedingungen, was den Start für die Piloten sehr schwierig machte. Um 11:57 Uhr wurde die Entscheidung getroffen, die Aufgabe abzubrechen. Es war offensichtlich, dass eine sichere und faire Aufgabe unter diesen unsicheren Startbedingungen nicht durchführbar war.

Trotz der Absage des letzten Tasks hatten wir sieben schöne und anspruchsvolle Tasks hier in Baixo Guandu. Die Bedingungen waren nicht so gut wie sonst, aber die Piloten schafften es trotzdem und zeigten, was die besten Piloten der Welt zu leisten imstande sind.

Da die letzte Aufgabe gestrichen wurde, gewann Honorin Hamard das 13. Superfinale des Gleitschirmweltcups mit 4237,1 Punkten nach 7 Aufgaben, gefolgt von Baptiste Lambert und Joachim Oberhauser. Das ist ein erneuter Sieg für Honorin! Bei den Frauen gewinnt Meryl Delferriere, gefolgt von Alexia Fischer und Constance Mettetal. Das Mannschaftspodium wird von Ozone angeführt, gefolgt von Niviuk 1 und Alas del Hombre.  

Swiss League Team Resultate Overall:

44. Stephan Morgenthaler

97. Davide Licini

102. Youri Pitteloud

116. Alfredo Studer

...undf ab jetzt, wieder Zugi ...👌





Samstag, 16. März 2024